Zum Hauptinhalt springen

Prager Sehenswürdigkeiten und Reisetipps

Alles für die nächste Prag-Reise

Aktuelles:

Zum Herbstbeginn: Rilkes Gedicht "Herbsttag"

Rainer Maria Rilke wurde 1875 in Prag geboren. Er verlebte hier seine ersten elf Jahre, bevor ihn die Eltern in die Kadettenanstalt St. Pölten schickten. Nachdem den Jungen der militärische Drill krank machte und er danach auch den Besuch einer Handelsakademie in Linz abbrach, kehrte 1892 noch einmal nach Prag zurück, wo er 1895 die Matura (Abitur) bestand und kurz darauf begann an der Prager Karls-Universität Literatur, Kunstgeschichte und Philosophie zu studieren. Mit dem Wechsel im Folgejahr an die Münchner Ludwig-Maximilian-Universität war seine Prager Zeit beendet.

Das Gedicht "Herbsttag" hat Rilke 1902 in Paris geschrieben, nachdem er seine Frau, die Bildhauerin Clara Westhoff, in Berlin zurückgelassen hat. Da Rilke erst kurz zuvor in der französischen Metropole angekommen war, fühlte er sich noch sehr fremd in der neuen Umgebung. Dieses Lebensgefühl der Einsamkeit spiegelt sich auch in dem symbolischen Gedicht wieder. "Herbsttag" erschien in dem Gedichtband "Das Buch der Bilder".

iMucha-Ausstellung

Der Meister des dekorativen Jugendstils wird in dieser Ausstellung mit völlig neuen Techniken nahe gebracht. Über Animationen und digitale Effekte geraten die Werke Muchas in Bewegung. Durch das neue Konzept fühlt man sich mit einem Schlag in die vergangene Gedankenwelt des Jugendstils zurück versetzt. Zeit und Werk erwachen buchstäblich zu neuem Leben. Grundlage der Ausstellung ist die Sammlung der Tennis-Legende Ivan Lendl.

Derzeit können Sie die Ausstellung im Gemeindehaus besuchen.

Karten zur Ausstellung vorbestellen »

Die Bereiche im Überblick:

Bild vom Eingang der Prager Burg

Das Wichtigste auf einen Blick

Starten Sie mit der Übersichtsseite zu den 30 wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Prag. Weitere Highlights warten dann auf den Unterseiten. Ich stelle insgesamt mehr als 70 bekannte touristische Attraktionen für Ihren nächsten Prag-Besuch vor.

Grand Café Orient

Kunst & Kultur

Ob die Architektur im 19. Jahrhundert, klassische Cafehäuser, Museen oder alles zu Morzart und Kafka: hier tauchen Sie tief ein in die Prager Kunst- und Kulturgeschichte.

Bild Prag kostenlos

Themen

Hier haben wir interessante Themen zu Prag für Sie zusammen gestellt. Sie suchen einen aktuellen Reiseführer, wollen ihre Kinder mitnehmen oder möchten mit wenig Geld auskommen? Hier finden Sie viele Themenseiten mit wichtigen Tipps für Sie.

Reiseinfos

Hier wird es praktisch. Alles rund um Währung, Geldwechsel, Ausrüstung, aber auch wichtige Adressen, wo man sich im Notfall hinwenden kann. Und vieles mehr.

Prag To Go auf Instagram

Besuchen Sie meinen Account auf Instagram. Hier bringe ich oft kleinere Geschichten oder recherchiere Neues, das dann später auch auf der Website erscheint. Ein Vorbeischauen lohnt sich ... 😊

Neue Videos

Der rotierende Kafka-Kopf

Boote auf der Čertovka

Neue Inhalte:

Neuigkeiten zu Prag

Bild vom Tanzenden Haus in Prag

Architekt Vlado Milunić gestorben

Berühmtheit erlangte der tschechische Architekt, der jetzt im Alter von 81 Jahren in Prag verstarb, als Co-Architekt des "Tanzenden Hauses", das er zusammen mit Frank Gehry entwarf.

Weiterlesen

Jugendfußballturnier in Prag

Die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik und der Deutsche Fußball Club Prag (DFC) laden vom 17.6 - 19.6.2022 zum Emmerich-Rath-Cup nach Prag ein.

Weiterlesen

Inzwischen über 50.000 ukrainische Flüchtlinge in Tschechien angekommen

Es handelt sich hierbei in der Hauptsache um Mütter mit Kindern und ältere Menschen, da ukrainische Männer zwischen 18 und 60 Jahren wegen einer möglichen Wehrpflicht nicht ausreisen dürfen.

Weiterlesen

Segway-Verbot in Prager Innenstadt bleibt bestehen

Das bestehende Fahrverbot von sog. Segways, das 2016 von der Stadt Prag verfügt wurde, bleibt weiter bestehen. Es wurde für die Prager Innenstadt aufgrund der erhöhten Verletzungsgefahr für Passanten erlassen.

Weiterlesen

Prager Metro-Netz mit LTE-Mobilfunkstandard

Bis Ende des Jahres sollen das komplette Prager Metro-Netz mit dem LTE-Mobilfunkstandard ausgestattet sein. Damit soll es auch in allen Tunneln möglich sein das Mobilfunknetz störungsfrei zu empfangen.

Weiterlesen