Zum Hauptinhalt springen

Mit Prag-To-Go nach Prag

"Prag läßt nicht los. Uns beide nicht. Dieses Mütterchen hat Krallen. Da muss man sich fügen oder -. An zwei Seiten müßten wir es anzünden,  am Vysehrad und am Hradschin, dann wäre es möglich, daß wir loskommen."

Das schrieb Franz Kafka in jungen Jahren an seinen Jugendfreund Oskar Pollak. Zum Glück für heutige Prag-Besucher blieb es beim nicht allzu ernst gemeintem Gedankenspiel. Was der Neunzehnjährige aber andeutet: man wird schnell gefangen genommen von dieser Stadt. Wo sonst findet man auf vergleichsweise überschaubaren Areal eine solche Ansammlung von architektonischen Höhepunkten aus verschiedenen Jahrhunderten vor, die ein derartig harmonisches Nebeneinander entfalten? Ganz gleich, ob man lieber Gotik oder Barock bevorzugt, oder vergleichsweise junge Stilrichtungen wie den Kubismus oder Jugendstil: es ist in Prag in einem Ausmaß vorhanden, das staunen macht.

Doch Prag ist weit mehr als nur ein gediegenes Freiluft-Museum: Die Hauptstadt von Tschechien ist natürlich auch eine moderne Stadt und mit seinen ca. 1,2 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste. Man kann hier wunderbar Essen gehen und in herrlichen Cafehäusern die Zeit vergessen. Später lässt man im klassischen Konzert oder im bekannten Jazz- oder Rock-Club den Abend ausklingen oder taucht als jüngeres Semester in die bunte Partyszene ein.

Und sollte es mal regnen, findet man in Prag eine Fülle interessanter und ungewöhnlicher Museen oder Galerien vor, die auch Besucher begeistern, die normalerweise einen weiten Bogen um solche Einrichtungen machen. Und wer sich partout nicht dafür begeistern kann, hat vielleicht Feude an diversen interessant Shopping-Zentren oder sucht gerne ein Spezialgeschäft auf?

Wir wollen Sie auf diesem Weg begleiten und stellen in diesem Zusammenhang kurz unser Konzept vor:

Prag-To-Go ist ...

Professionell

Prag-to-go bietet umfassende Informationen, modern aufbereitet, über alle wichtigen Prager Sehenswürdigkeiten. Dazu werden laufend alle relevanten Print-Reiseführer und seriösen Online-Quellen ausgewertet.

Aktuell

Alle wichtigen Daten, wie Preise und Termine, werden laufend aktualisiert.

Prag -to-go ist Ihr (mobiler) Reiseführer, der nicht veraltet.

Umfassend

Über Prag-to-go bekommen Sie alles Wichtige für die Prag-Reise, ob jetzt umfassende Reisetipps oder serlöse Hotelempfehlungen.

Zielführend

Zu allen Sehenswürdigkeiten gibt es Webbeschreibungen und Kartenansichten.

Damit Sie schnell an Ihr Ziel kommen.

Das gibt es auf Prag-To-Go nicht ...

Aufdringliche Werbung:

Keine aufploppende, Seiten verdeckende Werbung durch Drittanbieter wie Google-Ads. Sie bekommen nur dezente Hinweise auf einzelne Leistungen von uns, aber keine nervenden Banner oder Layer, die weggeklickt werden müssen. 

Kaum Inhalte, viel Werbung:

Eine Website, in der nur Werbung und Verkauf im Vordergrund stehen und nicht der Inhalt, geht in unseren Augen den falschen Weg. Bei uns stehen die seriösen Informationen im Vordergrund und freuen uns dann, wenn Sie das honorieren.

Sinnlose Artikel, die nur der Suchmaschine gefallen:

Unsere Seiten lassen wir uns nicht von den Gesetzen der Suchmaschinenoptimierung diktieren. Natürlich freuen wir uns auch auf eine gute Platzierung. Aber bei uns steht der Inhalt und damit der (potentielle) Prag-Besucher im Mittelpunkt, nicht die Suchmaschine. Und wir vertrauen auf die zunehmende Intelligenz der Suchmaschinen das Wichtige vom Optimierten irgendwann treffsicher unterscheiden zu können.

Wo wir einen etwas anderen Ansatz verfolgen ...

Bei der Beschreibung der Sehenswürdigkeiten:

Unser Konzept lautet: daheim lesen, mobil informieren. Zu Anfang jeder Sehenwürdigkeit steht eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen. Erst darunter folgt eine ausführliche Beschreibung des Objekts. Der Gedanke dahinter ist, dass man vor Ort nur das Wichtigste auf dem Smartphone oder Tablet lesen möchte, daheim aber mehr Zeit zur Vorbereitung hat. 
Selbstverständlich erfahren Sie bei uns auch alles zum Weg dort hin, zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen. Zudem weisen wir jede Sehenwürdigkeit, deren Zugang behindertengerecht ausgestattet ist, über ein Rollstuhl-Icon aus.

Wir fassen nicht nur Wikipedia-Einträge zusammen:

Keine Frage, Wikipedia liefert in vielen Fällen erschöpfende Auskunft, mit Betonung auf "erschöpfend". Uns geht es aber nicht nur darum den Spreu vom Weizen zu trennen, sondern auch einen etwas pfiffigeren Ansatz zu den zwar ausführlichen, aber manchmal etwas einschläfernden Wikipedia-Einträgen zu finden. Zudem werten wir viele Quellen aus. Für die Beschreibung einer Sehenswürdigkeit arbeiten wir uns dabei oft durch mindestens 8 - 10 Beschreibungen. Darunter sind natürlich einige wirklich gute Websites, aber vor allem beziehen wir unsere Informationen aus dem Print-Bereich, also Büchern zum Thema oder über aktuelle Reiseführer. Auf diese Weise hoffen wir eigene Fehler zu minimieren und vermeiden krude Behauptungen. 

Bei den Hotelempfehlungen:

Im Grunde macht man es uns Website-Betreibern recht einfach: man geht eine Affiliate-Kooperation mit einem großen Hotelportal ein und bindet dann die vorgefertigten Lösungen ungeprüft in die eigene Website ein. Wir wollen da einen etwas anderen Ansatz verfolgen: wir forsten vorab alle Hotel-Empfehlungen der Print-Reiseführer durch und übernehmen nur Hotels oder Hostels als Empfehlung, die positiv besprochen werden. Wir fassen diese Beschreibungen zusammen und erstellen so das Hotelangebot für Sie. Erst danach kommt der Affiliate-Link. Selbstverständlich freuen wir uns, wenn Sie darüber buchen. Da Ganze kostet uns vorab etwas Arbeit, aber Sie keinen Cent mehr, also eine Win-Win-Situation, sofern Sie unseren Aufwand honorieren ... ;-)